Südlich von Regensburg nach Start in Oberhinkofen

Der LIMA Streckenflug-Lehrgang des Bayrischen Luftsportverbands findet heuer vom 7. bis 13. Juni 2014 beim LSV Regensburg in Oberhinkofen statt. Die Ausschreibung als PDF mt allen Details gibt's .

Neujahr 2014

Wir wünschen allen aktiven und passiven Mitgliedern, Förderern, Flugbegeisterten und allen Besuchern unserer Hompage ein Frohes Neues Jahr 2014! Auf eine thermikreiche und vor allem unfallfreie Flugsaison mit vielen schönen Erlebnissen am Boden und in der Luft.

Nagelneu ist nicht nur dieses Jahr, sondern auch die Gestaltung unserer Webseite. Ich hoffe, die frische Optik und das dynamische, "responsive Design" für mobile Endgeräte (Smartphones und Co.) gefällt!

Bei defekten Links, Störungen oder sonstigen Anregungen bitte ich um kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - vielen Dank!

 

Liebe Flieger,

ich möchte mich für jegliche konstruktive Zusammenarbeit zum Wohlergehen des Vereins und Euer Vertrauen bedanken. Für die kommenden Feiertage wünsche ich Euch und Euren Familien eine schöne und friedvolle Zeit sowie einen guten Start ins neue Jahr, begleitet von steter Gesundheit, Glück und Gottes Segen für immer unfallfreies Fliegen.

Euer Reiner und die Vorstandschaft

Scan "Sauberer Flug und eine perfekte Landung"

Sauberer Flug und eine perfekte Landung

Segelflieger holen sich Gesamtsieg beim Bayerischen Jugendvergleichsfliegen - Samstag Rock@Airport mit "The Gunks" in der Fliegerhalle

Tirschenreuth. Die Nachwuchspiloten aus der Kreisstadt fliegen auch auf Landesebene ganz oben mit. Florian Sammüller und René Zahn vom Segelflugclub Stiftland bewiesen beim Bayerischen Jugendvergleichsfliegen ihr ausgezeichnetes fliegerisches Können und gewannen die Teamwertung.

Insgesamt 23 Jungpiloten zusammen mit ihren Bodenmannschaften aus ganz Bayern waren zum Flugplatz nach Saal an der Saale in Unterfranken angereist. Sammüller und Zahn überzeugten die Jury mit je einem sauberen Wertungsflug und einer perfekten Ziellandung im Feld mit den meisten Punkten.

1.Platz beim Bayerischen Jugendvergeichsfliegen 2013

Wir kamen, wir sahen, wir siegten ;)

Der SFC, vertreten durch Flo und René, hat am vergangenen Wochenende das Bayerische Jugendvergleichsfliegen in Saal an der Saale gewonnen! Flo hat sich außerdem als Zweiter der Einzelwertung für den nächsten Bundeswettbewerb qualifiziert.

Einfach spitze!

Gratulation auch nochmal an dieser Stelle an die beiden. Fotos und ein Nachbericht folgen.

 

Vergangenen Sonntag, den 1.9., fand in Waldsassen die Gewerbeschau statt und der SFC hat ein Flugzeug, die ASW15, ausgestellt.

Segelflugclub Tirschenreuth auf der Gewerbeschau Waldsassen

Segelflugclub Tirschenreuth auf der Gewerbeschau Waldsassen

Segelflugclub Tirschenreuth auf der Gewerbeschau Waldsassen

Segelflugclub Tirschenreuth auf der Gewerbeschau Waldsassen

Veranstalter Dieter Kosnowski in der ASW15 des SFC Tirschenreuth

Veranstalter Dieter Kosnowski beim Probesitzen in der ASW15

Fotos: www.conetworx.de/gsws13-impressionen-2013.html

 

Scan "An der Spitze gelandet "

An der Spitze gelandet

Florian Sammüller holt ersten Platz bei Jugendvergleichsfliegen 2013

Tirschenreuth. Ihr exzellentes fliegerisches Können stellten am vergangenen Wochenende Florian Sammüller und René Zahn vom Segelflugclub Stiftland unter Beweis. Beim Oberpfälzer Jugendvergleichsfliegen 2013 am Flugplatz Oberhinkofen, südlich von Regensburg, belegten die Nachwuchspiloten den ersten Rang der Teamwertung. Sammüller gewann zudem die Einzelwertung.

Der Wettbewerb besteht aus je drei Wertungsflügen und einer Theorieprüfung. Die Bewertungskriterien des praktischen Teils werden vom Luftsportverband Bayern (LVB) vorgegeben und von einer Jury aus Fluglehrern aus den teilnehmenden Vereinen mit Punkten benotet.

Zu den Aufgaben zählen zum Beispiel Kreiswechsel mit 45 Grad, eine sogenannte hochgezogene Fahrtkurve oder Rollübungen - das sind Pendelbewegungen des Flugzeuges um die Längsachse, ohne dabei die Flugrichtung zu verändern.

Bei jedem Flug werden außerdem auch immer der Windenstart, die Platzrundeneinteilung, der Landeanflug mit Seitengleitflug und eine saubere Ziellandung bewertet. Das Vergleichsfliegen soll fortgeschrittene Flugschüler und frisch gebackene Scheininhaber an spätere Segelflugwettbewerbe heranführen und bietet die perfekte Gelegenheit, um Kontakte mit anderen Flugvereinen zu knüpfen und "fremde" Flugplätze kennenzulernen.

Durch den ersten Platz in der Einzelwertung hat sich Florian Sammüller jetzt für das Bayerische Jugendvergleichsfliegen qualifiziert, das im Oktober in Saal an der Saale stattfindet. Franz Klimt, Gruppenfluglehrer der Oberpfalz, lobte die hervorragende Leistung aller Teilnehmer und die gute Organisation durch den Luftsportverein Regensburg. Nächstes Jahr wird das Oberpfälzer Vergleichsfliegen in Tirschenreuth ausgerichtet.

Sammüller und Zahn hatten letztes Jahr ihre Ausbildung beim Segelflugclub in der Kreisstadt abgeschlossen. Der Erfolg bestätigt die gute Arbeit des Fluglehrerteams beim SFC. Wer Interesse hat, das Fliegen zu lernen, aber sich noch nicht sicher ist oder Fragen hat, kann gerne bei einem unverbindlichen Schnupperkurs den Steuerknüppel selbst in die Hand nehmen und die Faszination Luftsport hautnah ausprobieren.

SFC bei Facebook

 SFC Stiftland e.V. Tirschenreuth bei Facebook